Naturpark Sauerland Rothaargebirge e. V., 14.03.2024 

Wilhelmine-Lübke-Schule erhält Auszeichnung 

als Naturpark-Schule 


Feierliche Zertifizierungsfeier in Ramsbeck

Großer Bahnhof in der Schützenhalle Ramsbeck. Die Schülerinnen und Schüler und die Lehrkräfte der Wilhelmine-Lübke-Schule sowie zahlreiche Ehrengäste hatten sich zur Zertifizierungsfeier als Naturpark-Schule eingefunden. Ein Ergebnis einer engagierten Zusammenarbeit zwischen der Schule und dem Naturpark Sauerland Rothaargebirge, die darauf abzielt, den Schülerinnen und Schülern Naturerfahrungen zu ermöglichen und das Bewusstsein für Nachhaltigkeit zu fördern.
Unter der Leitung von Anne Rath, der Schulleiterin der Wilhelmine-Lübke-Schule, hat die Schule große Anstrengungen unternommen, um das Konzept der Naturpark-Schule zu verwirklichen. Unterstützt wurde sie dabei von ihren Kolleginnen und Kollegen sowie weiteren Partnern vor Ort, die sich aktiv an Projekten wie "Wald und Klang" beteiligten.
Bürgermeister Ralf Péus, Schulamtsleiterin Martina Nolte und Frank Linnekugel als Vorstand des Naturparkvereins gratulierten herzlich zur Auszeichnung und würdigten das herausragende Engagement der gesamten Schule. Umrahmt wurde die Zertifizierungsfeier von zahlreichen musikalischen Beiträgen der Kinder. Georg Schmitz, stellvertretender Geschäftsführer des Naturparks überreichte den Kindern noch zehn Entdecker-Westen mit hilfreichen Werkzeugen zur Erkundung der Natur.
Die Schulleiterin äußerte sich begeistert über die Auszeichnung und betonte die Bedeutung von Naturerlebnissen für die persönliche und schulische Entwicklung der Kinder. Sie dankte allen Beteiligten für ihren Einsatz und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Naturpark. Die Wilhelmine-Lübke-Schule sieht die Auszeichnung als Naturpark-Schule als Bestätigung ihres Engagements und als Ansporn, dieses weiter auszubauen und zu vertiefen.

Hintergrund:

Die Wilhelmine-Lübke-Schule Ramsbeck ist die 15. ausgezeichnete Schule im Naturpark Sauerland Rothaargebirge. Das Siegel verleiht der Verband Deutscher Naturparke (VDN) für fünf Jahre und beinhaltet die enge Zusammenarbeit der Schule mit dem Naturpark. Hierbei werden wichtige Themen wie Natur und Landschaft, regionale Kultur und Handwerk, Land- und Forstwirtschaft regelmäßig im Alltag, auf Exkursionen oder Projekttagen behandelt. Die Kinder lernen auf diese Art ihre Region kennen und werden für sie begeistert. Im Mittelpunkt stehen die bewusste Auseinandersetzung der Kinder mit der Natur sowie die Sensibilisierung für natürliche Kreisläufe im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE).


Bildinformation:
Die Wilhelmine-Lübke-Schule freut sich gemeinsam mit den Gästen über die Auszeichnung zur Naturpark-Schule. Copyright: Naturpark Sauerland Rothaargebirge e.V.